News

Baustelle Haus Eberwein in Klagenfurt

In der St. Veiter Straße in Klagenfurt, nahe dem Ring, entsteht in den Gebäuden der ehemaligen Wäscherei Eberwein ein neues Büro mit mehr als 1.000m² Nutzfläche. Der überwiegende Teil der historischen Bausubstanz soll beim Umbau erhalten bleiben. Lediglich im Innenhof kommt es zu Eingriffen, um den Anforderungen an einen modernen Bürogrundriss entsprechen zu können.
Der Baustart ist im Juli 2019 erfolgt und es geht in großen Schritten voran. Der Erhalt der bestehenden Mauern sowie der Umbau in Innenhof haben die Baufirma vor eine Herausforderung gestellt, welche sie erfolgreich gemeistert hat. Die Rohbauarbeiten sollten mit Ende des Jahres fertig gestellt sein, der Ausbau beginnt 2020. Eröffnung der neuen Büroflächen ist voraussichtlich Ende 2020.

Wettbewerbsgewinn

Beim Realisierungswettbewerb für den Neubau des Büro- und Werkstättentrakts für die TAG, die „Trans Austria Gasleitung“, in Ruden in Kärnten entschied sich die Jury kürzlich für den Beitrag von Architektur Consult.

Das Gebäude ist Teil einer bestehenden Gasverdichterstation, einer Kompressorstation einer Erdgaspipeline, und wird das bestehende Büro- und Werkstättengebäude, welches den Anforderungen nicht mehr gerecht wird, ersetzen.

Die drei wesentlichen Parameter für den Entwurf sind die Anordnung der Funktionen auf zwei Geschossen, wo dies die Raumhöhe der EG Nutzungen zulässt, die Trennung von Werkstatt, Lager und Umkleiden zu Büro und Meeting sowie die Positionierung an der östlichen Grundgrenze (Eingang und Parkplätze) um Flächenpotential am Areal für mögliche Erweiterungen zu behalten.

Um den großzügigen Charakter des Eingangsbereiches zu unterstreichen werden eine Galerie und Luftraum als Verbindung zwischen Erd- und Obergeschoß vorgeschlagen.

Der Anschluss an den Bestand erfolgt mittels einer Zäsur und eines Verbindungsgangs.

Wir suchen ProjektmitarbeiterInnen

Zur Verstärkung unserer Teams in Wien, Graz und Klagenfurt sind wir ab sofort auf der Suche nach MitarbeiterInnen für Architekturprojekte im In- und Ausland (alle Leistungsphasen), Vollzeit 40h.

Ihr Profil:

  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • Abgeschlossenes Studium an der TU bzw. Fachhochschule
  • Berufserfahrung min. 3 Jahre in Ausführungs- und Detailplanung
  • Sehr gute Kenntnisse erforderlich in: ArchiCAD, MS Office

Der Schwerpunkt Ihres Einsatzgebietes liegt in der Ausführungs- und Detailplanung.

Was wir bieten:

  • Angenehme Arbeitsatmosphäre
  • Zukunftsperspektive in einem stetig wachsenden Unternehmen
  • Vielfältiger und abwechslungsreicher Aufgabenbereich
  • Spannende Projekte mit hohem gestalterischem Anspruch

Die Entlohnung erfolgt auf Basis des KV für ZT. Je nach Ihrer Qualifikation und Kompetenz ist eine leistungsgerechte Überzahlung des kollektivvertraglichen Mindestentgeltes möglich.

Bitte senden Sie ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Portfolio) an:
office-g50@archconsult.com

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: 01 9610609

Airport Klagenfurt

Am 19.08.2019 stellt LILIHILL als Mehrheitseigentümerin die Entwicklung des Airport Klagenfurt vor. Dieser soll bis 2024 zum modernsten, effizientesten und passagierfreundlichsten Flughafen Europas ausgebaut werden. Rund um den Flugbetrieb entsteht die neue Aviation City Klagenfurt. Sie wird neben dem neuen Flughafen ein Flughafenhotel (AVITEL), ein Logistikzentrum (AVILOG), einen Technologiepark (AVIMOTION TecPark), ein Messezentrum (AVIFAIR) sowie umfangreiche Infrastruktureinrichtungen umfassen.

„Die Aviation City Klagenfurt ist ein integriertes und symbiotisches Konzept. Der neue Stadtteil bietet der gesamten Region eine neue Zukunftsperspektive. Das nachhaltige Konzept ermöglicht Wirtschaftswachstum und einen großen Entwicklungsschritt für den Wirtschafts- und Tourismusstandort“, ist LILIHILL-Geschäftsführer Karl-Georg Eisner überzeugt.

Text & Bild: Presseaussendung Lilihill

Wohnen am Schweizergarten

Besuch bei Firma Strabag Metallica in Weiz/Steiermark. Besichtigung des 1:1 Musterbalkons für das Projekt Wohnen am Schweizergarten Bauteil E.
In Anwesenheit von Herrn Marschner (Signa), Herrn Mittendorfer (Strabag Metallica), und dem Design Team (CHBL & AC) vertreten durch Martina Bighignoli, Markus Prossnigg und Bernhard Anderl.

Weiter zum Projekt

Wohnen am Börseplatz

„Die Fertigstellung des luxuriösen Wohnprojekts ist für Ende des Jahres geplant. Der Kaufpeis für die 2000 Quadratmeter große Imperial Loft Collection beträgt 40 Millionen Euro.

Am Donnerstag wurde die Dachgleiche für das luxuriöse Wohnprojekt Börseplatz 1 in Wien gefeiert. Ende des Jahres 2019 soll es zur Fertigstellung des 1872/73 erbauten und in Zusammenarbeit mit dem Bundesdenkmalamt revitalisierten Prunkbaus kommen. Neben dem Loft Aurora mit 500 m2 kommt das Imperial Loft mit 7,5 Metern Raumhöhe (2000 m2) auf den Immobilienmarkt. Kostenpunkt: 40 Mio. Euro. Die Lofts befinden sich in der ehemaligen Kassenhalle des k. u. k Telegrafenamts.“

 

Quelle: 10.05.2019 ‚Wien: Börseplatz 1 feierte Dachgleiche‘ Die Presse Online. Abgerufen von https://diepresse.com/home/immobilien/luxuryestate/5625876/Wien_Boerseplatz-1-feierte-Dachgleiche

Weiter zum Projekt

20 Jahre Architektur Consult

Fünf Büros, bestens ausgelastet

„Die rund sechzig Mitarbeiter in mittlerweile fünf Büros in Berlin, Klagenfurt, Wien und Graz hätten reichlich Arbeit, freuen sich Hermann Eisenköck und Herfried Peyker. Sie gründeten 1998 mit Günther Domenig die Architektur Consult, gestern Hauptanlass für ein bestens besuchtes Sommerfest.
Mit Blick auf Werke internationaler Künstler feierten im Garten eines von zwei Grazer AC-Standorten zahlreiche Gratulanten aus Politik, Wirtschaft und Kultur mit Eisenköck, Peyker, Christian Halm, Georg Böhm und Martin Priehse. Sie bilden gegenwärtig das Führungsquintett der weltweit agierenden Planer, die in Graz unter anderem am Kunsthaus beteiligt waren und die markante Form des Styria Media Centers entwickelten. Derzeit werden nicht nur einige Projekte realisiert, auch Kooperationen mit COOP Himmel(l)au und Delugan Meissl sind in Arbeit. […] „

Quelle: Kleine Zeitung, 15. Juni 2019

Spar-Markt Ober St. Veit

Wir freuen uns über „Schorsch“ einer Auszeichnung für Architektur und Stadtgestaltung der MA 19.
Im Zuge der Jahresausstellung „gebaut 2018“ wird unser Projekt „Spar-Markt Ober St. Veit“ am 5. Juni 2019 im Magistratsgebäude der MA 19 präsentiert.

Weiter zum Projekt

Metahof V

Am 10. April 2019 fand der Spatenstich für das neue, von der Architektur Consult geplante Entwicklungszentrum der Infineon statt.
Der internationale Chiphersteller Infineon baut seinen Standort in Graz aus. Künftig soll im neuen Büro- und Laborgebäude an Sensoren für autonomes Fahren geforscht werden.
Die Fertigstellung ist für 2020 geplant.

 

Bildnachweis: Andrea Vattovani Architecture ZT GmbH

Projektleiter/in

Architektur Consult ist stets auf der Suche nach erfahrenen Architektinnen und Architekten für Bauprojekte im In- und Ausland.

Angesprochen sind talentierte und motivierte Persönlichkeiten mit mindestens 5 Jahren Berufserfahrung nach abgeschlossenem Studium (TU bzw. Fachhochschule).
Erfahrung in der Leitung und Verfahrensabwicklung verschiedener Projekte in allen Leistungsphasen sowie sehr gute ArchiCAD Kenntnisse werden vorausgesetzt.
Engagement, Verhandlungsgeschick und Teamgeist runden Ihr Profil ab.

Für diese Position bieten wir eine Bezahlung auf Basis des Kollektiv BG4.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (CV & Portfolio).

Büro Graz
office-k100@archconsult.com oder
office-g23@archconsult.com

Büro Klagenfurt
office-sv33@archconsult.com

Büro Wien
office-g50@archconsult.com

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wohnen am Schweizergarten

Update Baufortschritt Wohnen am Schweizergarten.
Kooperation mit Coop Himmelb(l)au und Delugan Meissl Associated Architects.
Rohbau Bauteil A 6.OG.

Weiter zum Projekt

BKS Filiale Hermagor

Nach einem neu entwickelten Filialkonzept unter dem Motto: „Weg vom klassischen Schalter, hin zu neuen räumlichen und technischen Standards“ entstand am Hauptplatz in Hermagor, nahe der Grenze zu Italien, eine zeitgerechte BKS Filiale. Die neue barrierefrei zugängliche Filiale erstreckt sich über das gesamte Erdgeschoß. In den Obergeschoßen befinden sich Wohnungen. Das voll verglaste Erdgeschoß, an der Schauseite wird durch ein weißes Vordach von den oberen Geschoßen differenziert und unterstreicht die unterschiedlichen Nutzungen des Gebäudes. Im Innenbereich schaffen neue Schaltermöbel und eine Kundenlounge ein angenehmes Ambiente.

Das Quartier ZWEI

Im Rahmen des bislang größten städtebaulichen Vorhabens in der Stadt Graz, entsteht am Quartier 2 unter der Leitung der Architektur Consult ZT GmbH
das neue Wahrzeichen und Zentrum von Graz Reininghaus. Das Quartier ZWEI.

Weiter zum Projekt

Website NEU

Wir freuen uns, Ihnen unsere neue Website vorstellen zu dürfen.

MedUni Campus Mariannengasse

1. Preis MedUni Campus
Gemeinsam mit Delugan Meissl Associated Architects konnten wir den Wettbewerb für uns entscheiden!

 

Weiter zum Projekt