Zentrumsquartier Reininghaus Q2
In einem mehrteiligen, kooperativen Workshopverfahren mit der Stadt Graz und einem externem Fachgremium wurde gemeinsam mit unseren Partnerbüros Delugan Meissl Associated Architects und COOP Himmelb(l)au ein städtebaulicher Entwurf, für das Zentrumsquartier in Reininghaus (Q2) entwickelt und Ende Mai vorgestellt. Der Bebauungsplan wird auf Basis dieses Entwurfs nun erstellt.
Die Verwertung der ca. 47.000m² BGF wird von der GA Immobilienbesitz GmbH übernommen.

 

Spatenstich Umbau und Erweiterung MELECS Siegendorf
Am 16.11.2016 erfolgte im Beisein des Bürgermeisters der Gemeinde Siegendorf und den Eigentümern der offizielle Spatenstich für den Umbau und Erweiterung des MELECS Elektronikwerkes EWS in Siegendorf.

Die notwendige Büroerweiterung von ca. 1000m² BGF mit ca. 80 neuen Arbeitsplätzen im OG werden hauptsächlich mit Betonfertigteilen umgesetzt, sodass eine Eröffnung bereits im Sommer 2017 erfolgen kann.

 

Peter Zinganel Architekt Dipl.Ing. †
Fassungslos und tief erschüttert nehmen wir Abschied von unserem Freund und Geschäftspartner.

Am Montag, den 24. Oktober ist Peter völlig überraschend im Alter von 57 Jahren von uns gegangen.

Peter Zinganel, ein vielfach ausgezeichneter Architekt, war langjähriger Leiter des Architekturreferats und Vorstandsvorsitzender des Forum Stadtpark Graz, sowie langjähriger Vorstand und Ausstellungskurator im Grazer Haus der Architektur.

Peter Zinganel studierte an der TU Graz, arbeitete seit 1983 mit der Bürogemeinschaft Domenig - Eisenköck und in weiterer Folge mit der Architektur Consult ZT GmbH zusammen, die er seit 2008 als Partner verstärkte. Peter genoss höchste Anerkennung und Wertschätzung bei Bauherren und Kollegen.

Sein unermüdliches Engagement und die Liebe zur Architektur, sein ständiges Streben nach Verbesserung der bebauten Umwelt, sowie seine offene, besonnene und stets auf das Sachliche bezogene Diskussionskultur, werden uns sehr fehlen.

Wir verabschieden uns von unserem lieben Freund am Montag, den 7. November 2016 um 15 Uhr im Federergarten - Volkskundemuseum, Paulustorgasse 11-13, 8010 Graz.

Unser tiefstes Mitgefühl gilt in diesen schweren Stunden seiner Frau Karin und seinen drei Kindern.

In Freundschaft und Dankbarkeit

Arch. DI Hermann Eisenköck - Arch.DI Herfried Peyker - Arch. DDI Christian Halm

Architektur Consult ZT GmbH

Graz . Wien . Klagenfurt

 

 

 

 

Eröffnung Interspar-Hypermarkt in Wien-Floridsdorf"
5. September 2016Der alte Interspar-Markt in Floridsdorf wurde im Februar 2015 geschlossen. Danach wurde das 75.000 m3 große Gebäude aus den 70er Jahren bis auf die Fundamentplatte abgebrochen, und durch einen Neubau ersetzt. Das neue Gebäude bietet einen Interspar Markt mit 3.500m2 Verkaufsfläche auf 2 Geschoßen, sowie ein Interspar Restaurant mit Take Away, ebenfalls auf zwei Geschoßen, und eine Hochgarage im 2. und 3. Obergeschoß. Nach nur 15 Monaten Bauzeit wird das Gebäude nun am 05.09.2016 feierlich eröffnet.

Das Gebäude weist zwei Hauptfassaden auf und verbindet zwei zentrale Plätze miteinander: den Platz "Am Spitz" mit dem Amtshaus für den 21. Bezirk und den Bahnhofsvorplatz "Franz Jonas Platz". Die beiden Hauptfassaden werden mit vorgehängten, 10m hohen gedrehten Lamellen gebildet. Mit diesen Lamellenfassaden behauptet sich das Gebäude im Stadtbild, und setzt auf beiden Plätzen ein willkommenes Zeichen der Erneuerung.

 

 

 

 

 

Eröffnung Tagungszentrum Werfenweng"
4. Dezember 2015
Fast auf den Tag genau sechs Monate nach dem offiziellen Baubeginn am 1. Juni 2015 nimmt das neue hochmoderne Tagungszentrum am Travel Charme Bergresort Werfenweng den Betrieb auf.

Nach den Grußworten von Herrn Bürgermeister Brandauer, Architekt DI Hermann Eisenköck, Herrn Thomas Haas - Geschäftsführer der Travel Charme Werfenweng Gmbh, wurde der Hausschlüssel an Herrn Hans-Christian Witzmann - Direktor des Bergresort Travel Charme Werfenweng, übergeben.

 

Wettbewerb "Wohnhäuser an der Köpenickerstraße in Berlin", 1. Preis
September 2015
Das Preisgericht vergab Mitte September 2015 zwei erste Preise, einen davon an LOVE architecture urbanism zt gmbh und Archtitektur Consult ZT GmbH, Graz, Österreich.

Ausstellungseröffnung
Die Ausstellungseröffnung findet im Stadtteilladen "dialog 101", Köpenickerstraße 101, 10179 Berlin am 7.12.2015 um 18 Uhr statt. Die Wettbewerbsarbeiten sind vom 8.12. bis 17.12.2015, 13 bis 19 Uhr zu besichtigen.
www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Wohnhaus-Wettbewerb_in_Berlin_entschieden_4544279.html

 

 

Citypark Graz
Oktober 2015

Beim Projekt „CITYPARK“ in Graz wurde das Mallrefreshment mit Anfang Oktober 2015 abgeschlossen.
Neue Fußbodenbeläge, Beleuchtungen, eine neue Kundeninformation, Kunden WC Anlage, Sitzbereiche mit Grüninseln, sowie der neu gestaltete Panoramaplatz sorgen für ein „neues Einkaufen in Graz“ und verleiht dem ältesten Einkaufscenter in Graz nun ein neues und zeitgemäßes Ambiente.
Im Außenbereich entstand eine neue, teilweise überdachte Fußgängerzone und ermöglicht so ein bequemes Ein- und Aussteigen in den Bus und bietet den Kunden ein adäquates Entree in den Citypark. Zusätzlich wurde noch ein Kundenparkplatz mit 114 Parkplätzen im Bereich des INTERSPAR Marktes errichtet.
Für die Kunden wurde auch der Übergang zwischen dem Einkaufscenter und dem Parkhaus mittels einer neuen großzügig, verglasten Verbindungsbrücke und einem Aufzug komplett verändert und verbessert, sodass die gewünschte Wohlfühlatmosphäre schon beim Parkhaus beginnt.

Nächstes Jahr steht noch die Eröffnung der neuen Terrasse im Panoramageschoß an, ein teilweiser neuer Außenauftritt sowie ein Teilneubau des Parkdecks, sodass unser Büro sicherlich noch ein gutes Jahr an der spannenden und herausfordernden Aufgabe - Umbau bei laufenden Betrieb - beschäftigt ist und wir werden natürlich unseren Teil dazu beitragen, die gesteckte Zielsetzung zu erreichen.

 

 

 

Eröffnung Shopping Center Fischapark, Wiener Neustadt
Oktober 2015

Das Projekt "Umbau und Erweiterung Fischapark" ist abgeschlossen und wurde am 15.10.2015 feierlich eröffnet.

„Breite, zweigeschossige Malls verbinden platzartige Ausweitungen, die von signifikanten, gebirgsartig anmutenden Glaskuben (»Cones«) überdeckt sind. Von diesen Plätzen werden über Rolltreppenanlagen, Lifte und Stiegen die jeweiligen Verkaufsgeschosse mit den Parkplatzebenen verbunden. Die champagnergold leuchtende Fassade sorgt für einen unverwechselbaren Außenauftritt".

Von außen sind der überdachte neue Haupteingang zum zweigeschossigen Neubau am Zehnergürtel sowie die signifikante Auf- und Abfahrtsrampe weithin sichtbar. Die Außenfassade des Gebäudes verbindet Altbestand und Neubau und gibt dem FISCHAPARK ein neues Gesicht.

Gold gefärbtes Wellblech und das davor montierte Streckmetall lassen das Gebäude am Tag silbern glänzen und in der Nacht als monolithischen Körper golden glühen.

 

 

 

 

Eröffnung Eurospar Fischamend
September 2015
Nach lediglich 6 Monaten Bauzeit fand am 9.9.2015 die Eröffnung des neuen Eurospars Fischamend statt. Mit dem Neubau soll der seit 1998 bestehende Spar-Standort an die zukünftigen Bedürfnisse der durch Bevölkerungswachstum geprägten Stadtgemeinde Fischamend angepasst werden. Aufgrund des hohen Vorfertigungsgrades und eines ambitioniert geplanten Ineinandergreifens der verschiedenen Bauphasen konnte die Zeitspanne zwischen dem letzten Verkaufstag der alten Filiale und der Neueröffnung auf etwa 4 Wochen reduziert werden. Der Neubau mit 1.385m² Verkaufsfläche verfügt über eine Wärmerückgewinnung aus der Gewerbekälteanlage und eine thermische Bauteilaktivierung, mit deren Hilfe die Gebäudemasse zur Temperaturregulierung genutzt wird.

 

 

 

 

Neubau Gemeinschaftsschule Wiesloch
Mai 2015, Anerkennung
Zentrales Thema des Entwurfs ist das Verschmelzen von Innen- und Außenraum zu einer großen transparenten Lernlandschaft. Um einen zentralen gemeinsamen Pausenhof entsteht ein abwechslungsreiches Spiel von Höfen, Plätzen, semitransparenten- und opaken Räumen. In dieser Zone finden jene Unterrichtsräume Platz, welche von beiden Schulen genutzt werden. Zudem finden sich Aufenthaltsbereich zum Verweilen oder als Arbeits- und Lernplätze zwischen den Unterrichtseinheiten.
Die eindeutig einer Schule zugeordneten Bereiche wie die Cluster werden aus der Lernlandschaft herausgenommen und in die oberen Geschosse verlagert um den Schülern einen Rückzugsbereich zu ermöglichen. Ein Rundweg, an dem sich Foyer, Mensa und Bibliothek anlagern verbindet die beiden Schulen miteinander.
„…das reizvolle Erdgeschoss mit seinen halbtransparenten eingestellten Unterrichtsräumen bildet vielfältige Nischen und Plätze… der eingeschossige Verwaltungsbereich im ersten Obergeschoss ist klar gegliedert und hat sehr attraktive Bezüge zu den großen Freibereichen auf dem Flachdach des Erdgeschosses. Auch der zweigeschossige Clusteraufbau überzeugt durch eine klare innere Gliederung …die deutlich vergrößerte Verkehrsfläche bietet durch die erweiterte Nutzbarkeit der kleinen Plätze und Nischen für den Ganztagsbetrieb vielfältige Nutzungsmöglichkeiten. Insgesamt stellt der Entwurf einen sehr interessanten Beitrag zu gestellten Aufgabe dar.“

Auszug aus dem Juryprotokoll

 

 

 

Am 12.06.2015 erscheint das Buch: Styria Media Center Graz im Birkhäuser Verlag
Autorin: Dipl. Ing. Judith Eiblmayr
Beiträge von Mag. Markus Mair, Walter Titz und Arch. Rüdiger Lainer
Das spektakuläre Hochhaus des Styria Media Center Graz von ArchitekturConsult, federführend hierbei Hermann Eisenköck und Herfried Peyker, wird am 11. Juni feierlich eröffnet.
"Herzstück des skulpturalen Gebäudes ist der Newsroom für Print- und Onlinemedien mit einer Fläche von 3200 m2 im Sockelbauwerk. Darüber erhebt sich der geschwungene Büroturm als eine neue "landmark" für Graz. In diesem Buch werden Entwurfs- und Bauprozess dieses außergewöhnlichen Gebäudes dargestellt und das fertige Hochhaus präsentiert."
Die Autorin Dipl.-Ing. Judith Eiblmayr ist Architektin und Architekturkritikerin in Wien.

 

 

 

April 2015
Wir teilen Ihnen hiermit mit, dass Herr Arch. DI Thomas Schwed auf eigenen Wunsch als Gesellschafter aus der Architektur Consult ausscheidet.
Herr Arch. DI Schwed will sich als selbstständiger Architekt eher in Richtung Projektsteuerung und Projektmanagement orientieren.
Wir wünschen ihm für seine neuen Aufgaben alles Gute und dementsprechenden Erfolg.

 

 

WB Neubau GTNMS Stammersdorf
Jänner 2015, 3. Platz
Der Entwurf für das Wettbewerbsareal zeigt sich auf den ersten Blick als eine großmaßstäbliche Gebäudestruktur in Form eines rechteckigen, 4 geschoßigen Baukörpers.
Überrascht jedoch mit einer Erdgeschosskonfiguration in Form einer offenen, pavillonartigen Gebäudeverteilung (Campus) unter Bezugnahme und größtmöglichem Erhalten des vorhandenen Baumbestandes.
Es entsteht somit eine gezielte Durchlässigkeit, wie auch einfache Zuordnung und Aufteilung des Personenstroms zurFörderung der Identifikation mit dem Schulteil für Schüler als auch Besucher/externe Nutzer.

 

 

 

 

Häuser schaun PLUS: STYRIA MEDIA CENTER GRAZ, Architekturconsult ZT GmbH
31.01.2015 | 10:00 - 14:00 Uhr
Veranstaltungsort: Gadollaplatz 1, 8010 Graz, Conrad-von-Hötzendorfstaße gegenüber Stadthalle

Das Büro Architekturconsult ZT GmbH lädt in Zusammenarbeit mit STO und dem Haus der Architektur herzlich zur Veranstaltung Häuser schaun PLUS ein. Wir möchten Ihnen gerne ganz exklusiv das soeben fertig gestellte STYRIA MEDIA CENTER GRAZ vorstellen.

Das Gebäude ist von 10 bis 14 Uhr zu besuchen.
Es findet eine kostenlose Führung durch die Architekten statt, für die eine Anmeldung unter office@hda-graz.at erforderlich ist.

Auf einen gemütlichen Austausch mit Ihnen vor Ort freuen wir uns sehr.
Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt!

Facebook

 

 

 

Offizielle Übergabe Styria Media Center, Graz
Dezember 2014
Am 19. Dezember 2014, nach nur 21 Monaten Bauzeit, fand im neuen Styria Media Center die offizielle Schlüsselübergabe durch den Generalunternehmer an den Bauherrn statt. Im Beisein der Vorstände und Aufsichtsräte der Styria Media Group AG sowie aller Projektbeteiligten wurde in der Skylobby der symbolische Schlüssel an den zukünftigen Nutzer überreicht. Die Besiedelung der Räumlichkeiten erfolgt in den nächsten Monaten und soll bis April 2015 fertiggestellt sein.


 

 

 

 

 

Eröffnung Eurospar Oberpullendorf
Am 3.12.2014 wurde der Eurospar Oberpullendorf feierlich eröffnet. Der ambitionierte Zeitplan mit nur 3 Monaten Bauphase wurde fristgerecht umgesetzt.
Der Umbau des ehemaligen Magnet-Marktes umfasste einen Teilabbruch, neue Glasfassade, Vordach und eine neue Anliefersituation, sowie die komplette Innengestaltung. Der Eurospar wurde mit einer Verkaufsfläche von rund 1.600 m² und einer Nebenzone von rund 500 m² errichtet.

 


 

 

 

 

Land Steiermark ehrt außergewöhnliche Steirer
November 2014
Die Landesspitzen Franz Voves und Hermann Schützenhöfer überreichten am 19.11.2014 das Große Ehrenzeichen des Landes Steiermark an Herrn Architekt Dipl. Ing. Herfried Peyker.

 

 

 

 

Neubau der Hauptfeuerwache Leopoldstadt, Wien
September 2014, Anerkennungspreis
Dem Entwurf liegt die Idee und Schaffung eines neuen Feuerwehrtypus zugrunde, ein 24h möglicher Arbeits-/ und Aufenthaltsbereich von hoher Qualität. Der Beitrag für das Wettbewerbsareal zeigt sich als eine großmaßstäbliche Struktur in Form eines 110m langen und bis zu 25 breiten Baukörpers (Ausbildung einer neuen Stadtkante), ein Gebäude als vertikaler Campus durchzogen von einer großzügigen „Freiraum-/Außenraumskulptur“ auf unterschiedlichen Ebenen mit differenzierten Öffentlichkeitsgraden.

 

 

 

 

Eröffnung Holter in Zettling, Unterpremstätten
Offizielle Eröffnung für den neuen Firmenstandort in Zettling, Unterpremstätten erfolgt am 8. Mai 2014.
Nach einjähriger Bauzeit entstand auf ca. 6.800m² Nettofläche ein neuer Schauraum sowie Lager- und Verkaufsflächen für den Sanitärgroßhändler HOLTER. Die Planung und Bauleitung erfolgte im vereinbarten Zeit- und Kostenrahmen.



 

 

Teileröffnung Fischapark Wiener Neustadt
Zur Fertigstellung der ersten Bauphase im April 2014 sind die wichtigsten Merkmale des neuen Fischaparks bereits deutlich sichtbar. Einerseits gibt es die neugestalteten Shopportale in der Bestandsmall und im Übergangsbereich zum Neubau. Großzügige fünf Meter hohe Glasportale ersetzen die in die Jahre gekommenen Shopfronten. Andererseits sind im zweigeschossigen Neubau nach Außen der überdachte Haupteingang und die signifikante Auf-und Abfahrtsrampe, sowie im Inneren der erste der beiden form– und raumgebenden Glasdächer (Cones) die prägenden Merkmale.



 

 

Übergabe Wohnbau Trillerpark, Wien
04/2014
Nach gewonnenem Wettbewerb und 17 Monaten Bauzeit wurde die Wohnanlage Trillerpark Süd mit einer Bruttogeschossfläche von 19.400 m² an den Bauherrn übergeben.
In diesem Zeitraum wurden 123 Wohnungen inklusive Nebenräumen, großzügiger Grünanlage und einer 18,5m hohen Lärmschutzwand aus Glas errichtet.




 

 

Eröffnung Interspar IM73-Jörgerstraße, Wien
Nach einem Jahr Bauzeit fand am 10.04.2014 die Wiedereröffnung des komplett revitalisierten Interspars in Wien, Hernals statt.
Der Umbau des Einkaufzentrums mit Interspar, Restaurant, Mall und 6 kleineren Shops sowie der 2-geschoßigen Tiefgarage fand bei laufendem Betrieb statt.
Im Mai folgt noch die Neugestaltung des erweiterten Vorplatzes mit großformatiger Pflasterung, Aussenmöblierung und Fahrradabstellplätzen.



 

 

Gleichenfeier Styria Media Center, Graz
Nach einem Jahr Bauzeit fand am 20.03.2014 die Gleichenfeier im zukünftigen Newsroom des Styria Media Centers statt.
Der Rohbau wurde zeitgereicht fertiggestellt. Die Fassade ist in großen Teilen bereits geschlossen und im Inneren sind die Ausbauarten im Gange.



 

 

AMTSGEBÄUDE NIEDERHOFSTRASSE, WIEN
Am 24.03.2014 hat die Fachjury der der MA19 Architektur- und Stadtgestaltung Wien, das Projekt - Sanierung Interspar - Amtshaus Niederhofstraße 1120 Wien, aus einer Vielzahl von Bewerbern für die Ausstellung der ausgezeichneten Projekte der Stadt Wien "gebaut 2013" ausgewählt. Im sinne von "innovativ, anregend, beispielhaft" wird das Projekt als Vorzeigebeispiel im Bereich der nachhaltigen Sanierung das Wiener Architekturgeschehen des vergangenen Jahres ausgezeichnet.

Das Projekt wird gemeinsam mit den anderen ausgezeichneten Projekten vom 11.05.2014 bis 05.2015 in den Räumlichkeiten der MA19 ausgestellt werden. Die Ausstellungseröffnung sowie die Verleihung des Architekturpreises der ma19 "Schorsch" findet am 11. Juni 2014 um 17:00 Uhr in der MA19 statt.



 

 

Eröffnung AMTSGEBÄUDE NIEDERHOFSTRASSE, WIEN
12/2013 
Nach einer Bauzeit von nur acht Monaten ist die Sanierung des Amtshauses Niederhofstraße nun abgeschlossen. In diesem Zeitraum wurden ca. 5000 m2 Fassadenfläche und ca. 2000 m2 Dachfläche bei laufendem Betrieb des Amtshauses saniert. Am 05. und 06.12.2013 fand die Übernahme der Leistungen durch den Bauherrn statt."



 

 

Eröffnung INTERSPAR DEUTSCHLANDSBERG
11/2013 
Am 18. Novemberr 2013 wurde der Hypermarkt Interspar Deutschlandsberg feierlich eröffnet.



 

 

Eurospar Ottenschlag
Am 23.10.2013 wurde der Eurospar Ottenschlag feierlich eröffnet.
Als Generalplaner legte die Architektur Consult besonderen Wert auf den regionalen Bezug des Gebäudes. Dieser spiegelt sich unter anderen, in den gewählten Materialien wider. Durch das markante Eingangsportal öffnet sich die Gemeinde Ottenschlag nun auch architektonisch und erhält einen weiteren Anziehungspunkt. Nach einer Bauzeit von lediglich sechs Monaten fand die Einweihung im Beisein von Spar Dir. Alois Huber am 23. Oktober statt.

 

 

Archiball 2013
Das Team der Architektur Consult gewinnt trotz starker Konkurrenz am 21.September 2013 erstmals die Archiball in souveräner Manier. Mit einer mannschaftlich geschlossenen Leistung setzt sich das Team nach 9 Siegen in Serie gegen die 15 Mitbewerber durch.
Entsprechend der langjährigen Tradition wird die AC als aktueller Sieger, im September 2014 die nächste Archiball veranstalten.

 

 

 

 

Seeresort Wolfgangsee/Strobl
Am 19.9.2013 fand unter regem Interesse der Bevölkerung und der angrenzenden Gemeinden die Projektvorstellung des geplanten Fünf Sterne Seeresorts durch Herrn Bürgermeister Weikinger, Herrn Haas (GF Travel Charme), Herrn Bauß (GF der Errichtungsgesellschaft) und Herrn Architekt DI Hermann Eisenköck statt.
Sobald das Raumordnungsverfahren abgeschlossen ist, kann mit der Bewilligungsplanung begonnen werden.
Geplanter Baubeginn: Herbst 2014

 

 

 

 

Ausstellungs- und Lagergebäude Holter
Baubeginn Ausstellungs- und Lagergebäude HOLTER in Zettling erfolgt
Grundstücksgröße: 11.089m²
Nutzfläche: ca. 6.300m² davon ca. 2.500m² Schauraum bzw. Büroflächen
Baubeginn: Anfang Juni 2013
Fertigstellung: Mitte Mai 2014
Kosten exkl. MWSt.: ca. 6,8 Mio Euro

 

 

 

 

Gutachterverfahren „Wohnhochhäuser IVANA FRANKO“, Moskau
März 2013, Stufe 1, 1. Preis
Ein gemeinsames Sockelgeschoß als Verbindungsglied der zwei Türme, dient im Erdgeschoß als visuell verbindendes Element mit nur einem Haupteingang. Dort befinden sich die öffentlichen Funktionen wie Lobby, Shop und Restaurant. Durch Verschiebung von Baumasse aus den unteren Geschoßen in die oberen Geschoße wird mehr exklusivere Wohnfläche, in jenen Ebenen erzeugt, welche für die Bewohner am attraktivsten sind.
Beurteilung durch das Preisgericht: Jury hatte den Eindruck, dass sich der Verfasser sehr tief mit dem Thema auseinander gesetzt hat und einen durchdachten und ausbaufähigen Entwurf eingesendet hat.

 

 

 

 

Sensing - Mapping - Fabricating
Vom 3. bis 7. Juli 2013 findet ein Workshop in Günther Domenigs Steinhaus statt.
Anmeldeschluss ist der 28.Juni 2013
Mehr Informationen finden Sie unter www.semf.cc

 

 

Erste Buchpräsentation bei Buchhandlung Walther König, MQ Museumsquartier Wien
am Dienstag, 4. Juni 2013 um 17 Uhr
www.callwey.de - ISBN 978-3-7667.2950-4

 

 

 

Der Baubeginn in der Jörgerstraße in Wien ist im Mai 2013 erfolgt.

 

 

 

Eröffnung Opera House - Musiktheater Linz
eine Kooperation von Terry Pawson & Architektur Consult / Archinauten

Am 11. April 2013 ist die feierliche Eröffnung des Musiktheaters für geladene Gäste.
Am Sonntag ist "Tag der offenen Tür" für alle Interessierten.
Die gemeinsame zweisprachige Publikation zum Gebäude erscheint bei
Callwey - ISBN 978-3-7667-2050-4 - Texte zur Projektgenese und Interviews.

 

 

 

Die Fassadenrenovation in Niederhofstraße ist seit April 2013 im Gange.
Die Arbeiten an der Fassade werden von ArchitekturConsult als Generalplaner bis Oktober 2013 fertiggestellt.

 

 

 

Der Baubeginn in Ottenschlag - Waldviertel ist im März 2013 erfolgt.
Es entsteht ein neuer Eurospar, ArchitekturConsult ist Generalplaner - geplante Bauzeit sind sieben Monate.

 

 

 

Der Baubeginn des STYRIA MEDIA CENTER GRAZ ist erfolgt.
18.03.2013

 

 

 

Spatenstich STYRIA MEDIA CENTER GRAZ
27.02.2013

 

 

 

Spatenstich INTERSPAR Hypermarkt und Restaurant Deutschlandsberg
07.02.2013

 

 

 

Travel Charme Bergresort Werfenweng
11/2012 


 

Wohnbau Trillerpark, Wien
10/2012 
Am 4. Oktober 2012 wurde mit dem Bau des Wohnbaus Trillerpark begonnen.

Visualisierung: www.vdx.at



 

 

Eröffnung INTERSPAR NIEDERHOFSTRASSE, WIEN MEIDLING
10/2012 
Am 29. Oktober 2012 wird der Interspar Niederhofstraße feierlich eröffnet.



 

 

Eröffnung KLINIKUM BAD GASTEIN
09/2012 
Am 21. September 2012 wurde das Klinikum Bad Gastein feierlich eröffnet.



 

 

Totalumbau Möbelhaus Leiner in Graz: Baubeginn ist erfolgt
06/2012 
Die bestehenden beiden Häuser des Möbelhauses Leiner sollen innen und außen zu einer Einheit verschmelzen. Der Fassaden-Entwurf der ArchitekturConsult sieht eine gemeinsame Haut, die über beide Häuser gezogen wird, vor. Dadurch entsteht ein großzügiger einheitlicher Baukörper, der den Straßenraum der Annenstraße prägen wird. Der Umbau des Gebäudes selbst erfolgt durch Architekt Andreas Lüdtke.

 

 

 

Architektur Rohbau-Besichtigung im MUSIKTHEATER LINZ
15.06.2012
Am 15. Juni 2012 lud Architektur Consult zur Besichtigung des Rohbaues in das Musiktheater Linz ein. Wir konnten Arch. Terry Pawson, den entwerfenden Architekt aus London, als unseren Gast begrüßen. Der kulinarische Ausklang mit unseren rund 100 Gästen fand im künftigen Restaurantbereich statt.

Auf dem Bild: Architekt Markus Klausecker (AC), Architekt Terry Pawson



 

 

 

 

Eröffnung ST. MARX HOTEL DOPPIO & DOPPIO OFFICES Wien
13.06.2011 
Am 13. Juni 2012 wurde das Projekt St. Marx Hotel Doppio & Doppio Offices feierlich eröffnet.
Der Betreiber Austria Trend lud als Gastgeber zu Speis&Trank.

Auf dem Bild: Architekt Johannes Weigl, Architekt Hermann Eisenköck, Architekt Thomas Schwed



 

 

2. Preis für Wettbewerb "Neubau Medienzentrum der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien"
05/2012 


 

 

Loisium Wine&Spa Resorts 2 | Südsteiermark eröffnet im Juni 2012


 

 

Architektur Consult - Gurkgasse 50 in Wien stellt das Projekt "Musiktheater - im Prozess" vor
Am Samstag 2. Juni um 14h sind auch Kinder herzlich willkommen. 
Kinder machen Theater! 
Nach der kleinen Vorstellung gibt es Sekt und Brötchen.


 

 

Anerkennungspreis für Wettbewerb "Innere Medizin LSF Graz, Modul 1"
04/2012 


 

 

Wine&Spa Resorts, Südsteiermark
10.10.2011 
Loisium "reloaded" im Architektur & Bauforum


 

 

Eröffnung REHA ZENTRUM MÜNSTER Tirol
27.06.2011 
Am 27. Juni 2011 wurde das Rehab Zentrum Münster feierlich eröffnet.


 

 

Spatenstich BERGRESORT WERFENWENG
28.03.2011

 

 

 

MUSIKTHEATER LINZ - GLEICHENFEIER
26.11.2010, 12.00 Uhr

 

 

 

 

"Symbolischer" Spatenstich R-SKA BAD GASTEIN
27.10.2010
Obwohl sich die Baumaßnahmen praktisch zur Gänze auf die
vorhanden Gebäude erstrecken, wird der Beginn der Sanie-
rungsarbeiten mit einem "symbolischen" Spatenstich eröffnet.

 

 

 

 

 

Eröffnung EINKAUFSZENTRUM TRILLERPARK
03.11.2010
Das bestehende „Einkaufszentrum Trillerpark“ wird nach 1-jährigem
Umbau am 3.11.2010 neu eröffnet und an den Auftraggeber, der
"ARWAG Bauträger GmbH“ übergeben. Vom Umbau betroffen waren
ca. 17.000 m², wovon ca. 4.600 m² auf den neu gestalteten
Interspar-Hypermarkt entfallen.
Ein weiteres Highlight stellt die, von der Künstlerin Esther Stocker,
entworfene Fassade dar.

 

 

 

 

 

Spatenstich für Fertigstellung des Gesamtensembles T-CENTER ST. MARX
30.09.2010
Mit dem Spatenstich ist der Grundstein für den Neubau „Austria Trend Hotel“
und „Doppio Offices St. Marx“  bzw. für die Fertigstellung des letzten Bauab-
schnittes, des als Gesamtensembles konzipierten T-Center St. Marx, gelegt
worden.Das Hotel der Austria Trend Doppio Gruppe umfasst 155 Zimmer
in der 4* Kategorie, ein Restaurant, Meeting- und Fitnessräume.
Das Doppio Offices steht für ca. 560 Arbeitsplätze, Besprechungs- und
Lagerräume sowie Tiefgaragenparkplätzen zur Verfügung.

 

 

 

Eröffnung INTERSPAR-Hypermarkt Weiz
18.08.2010 
Am 18. August 2010 findet die Eröffnung vom Interspar-
Hypermarkt Weiz statt.


 

 

ÖGNI Mitgliedschaft
05/2010 
Die ÖGNI, die Österreichische Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft, verleiht Dipl.Ing. Martin Priehse, Mitarbeiter der Architektur Consult ZT GmbH, nach einer entsprechenden Ausbildung das Zertifikat zur Zulassung als ÖGNI- bzw. DGNB-Auditor. Er verfügt somit über das fachliche Know-How und die Berechtigung Projekte zu auditieren und bei der ÖGNI zur Zertifizierung einzureichen. Die Architektur Consult ZT GmbH verstärkt somit Ihr Engagement im Bereich des nachhaltigen Bauens und bietet ab sofort auch die Leistungen der Zertifizierung von Gebäuden nach den Kriterien der ÖGNI bzw. DGNB an.

www.ogni.at

 

Die Architektur Consult ZT GmbH wird Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für nachhaltige Immobilienwirtschaft (ÖGNI).
03/2010 


 

 

Grimming-Therme und Clubhotel Aldiana Salzkammergut
16.10.2009
Eröffnung und "Tag der offenen Tür" am 16. Oktober 2009
von 15 bis 20 Uhr
                    

 

 

INTERSPAR-Hypermarkt Hollabrunn
09/2009 
Eröffnung INTERSPAR-Hypermarkt Hollabrunn
Am 3. September 2009 fand die Eröffnung vom Interspar-
Hypermarkt Hollabrunn im Beisein von SPAR-Vorstands-
vorsitzenden Dr. Gerhard Drexel statt.


 

 

Pflegeheim Sittersdorf
04/2009
Ankauf für das Gutachterverfahren "Pflegeheim Sittersdorf"


Gasteinerhof, Bad Gastein
04/2009 
2. Preis für das Gutachterverfahren
"Gasteinerhof, Bad Gastein"


Wohnungsneubau Trillerpark, Wien
03/2009
1. Preis für das Expert/Innenverfahren "Wohnugsneubau Trillerpark", Wien.


 

 

Shopping Center Fischapark, Wr. Neustadt
01/2009
2. Preis für Architektenwettbewerb "Shopping Center Fischapark"
Wr. Neustadt.