Umbau Einkaufszentrum Trillerpark

Beim Umbau des seit vielen Jahren etablierten Einkaufszentrums Trillerpark in Wien Floridsdorf wurde konzeptionell ein „starker Auftritt“ des Gebäudes selbst und eine kundenfreundlichere Gestaltung im Inneren stimmig umgesetzt. Die Eingangssituationen sind unter Einbeziehung der Vorplätze einladend gestaltet. Durch eine akzentuierte Beleuchtungsplanung mit natürlichem und künstlichem Licht und mittels neuer Materialien wurden die Mall und die Geschäfte atmosphärisch verbessert.

Das nüchterne bestehende Parkhaus wurde „neu eingekleidet“, indem die Südtiroler Künstlerin Esther Stocker mit einem Entwurf für die Fassade beauftragt wurde. Die Hülle aus bedruckten Textilbahnen, mit dem für Stocker typischen abstrakt geometrischen Muster, erzeugt genau jene Signalwirkung, die SPAR mit ihrer Intention in Kunst am Bau zu investieren, erreichen will.

 

Fotonachweis: Wolfgang Thaler

Kategorie: Handel/Gewerbe
Standort: Trillergasse 4, 1210 Wien
Jahr: 2010
Status: Fertiggestellt
Auftraggeber: Arwag Bauträger GmbH, Wien
BGF: 17.250 m²
Leistung: alle Leistungsphasen