WOHNBAU KUDLICHGASSE/KRUMPLGASSE Klagenfurt


Bauherr: Kärntner Siedlungswerk, Klagenfurt
Standort: Kudlichgasse/Krumplgasse, A-9020 Klagenfurt
Planungsbeginn: 1992
Baubeginn BA1 / BA2: 1995 / 1996
Fertigstellung BA1 / BA2: 1997 / 1998
Nutzfläche BA1 / BA2: 8.900 m² / 4.200 m²
Umbauter Raum BA1 / BA2: 49.100 m³ / 25.700 m³
Gesamtkosten BA1 / BA2: 9,7 Mio Euro/4,8 Mio Euro

Die viergeschossigen Baukörper reagieren im Osten (Kudlichgasse) und im Norden (Krumplgasse) mit einer Reduzierung auf 3 Geschosse auf die angrenzende Bebauung. Die Grundgeometrie ist Nord-Süd und Ost-West gerichtet. Nordseitig sind die Geschosse über Treppen und Laubengängen erschlossen. Zwischen den Gebäudeteilen bzw. am Ende des geknickten Balkens gibt es ein offenes Stiegenhaus. Auf den eingefassten Plätzen wurden zwei Kinderspielplätze errichtet. Die Wegführungen sind so angelegt, dass die Vorzonen den Wohnungen privat zugeordnet sind. Parkplätze am Niveau gibt es über der Tiefgarage. Die gesamte Anlage ist autofrei und nur fußläufig bzw. für den Fahrradverkehr erschlossen.

Fotonachweis: Paul Ott, Graz