LOGISTIKZENTRUM POLZ "VINOFAKTUR" Vogau

Bauherr: Erich & Walter Polz, Spielfeld
Standort: An der Mur 13, A-8472 Vogau
Planungsbeginn: 01/2003
Baubeginn: 07/2003
Fertigstellung: 03/2004
Grundstücksfläche: 14.885 m²
Nutzfläche: 1.820 m²
Gesamtkosten: 1,7 Mio Euro

Das am Tor zur südsteirischen Weinstraße in Vogau-Ehrenhausen gelegene neue Logistikzentrum der Brüder Polz wurde nach den neuesten Anforderungen an die Wein-Logistik errichtet und beherbergt auf 1.200 Quadratmetern bis zu 750.000 Flaschen Wein. Weiters wird auf der 300 Quadratmeter großen Verkaufsfläche der „Vinofaktur“, das bisher in der Steiermark innovativste Verkaufskonzept für hochwertige regionale Produkte geboten, welches neben einer Vielzahl an Topweinen erlesene Kulinarik aus der Steiermark bietet.
Von den Bauherren wurde eine zeitgemäße, moderne, aber auch eine wirtschaftliche Architektur gewünscht, welche in nur neunmonatiger Bauzeit umgesetzt wurde und sich in zwei Bauteile gliedert: Der „silbernen“ Logistikhalle und den mit anthrazitfarbigem Eternit verkleideten Bürobaukörper mit Technik- und Nebenräumen sowie der transparent, verglasten Vinofaktur. Glasfelder zwischen Logistik und Büro bzw. Vinothek lassen Einblicke in die Vinofaktur und in das Weinlager zu. Besonders akzentuiert wird die Vinofaktur durch die aus Stainzer Bruchsteinmaterial hergestellte Sichtbetonwand und durch die speziell auf das Thema Wein eingehende Wahl der dominierenden Innenausbaumaterialien Eiche, Schiefer und Sichtbeton. Die von Hubert Schmalix gestalteten Werbestelen dominieren die Außenraumgestaltung. Desweiteren sind Kundenparkplatz und Logistikmanipulationsflächen klar getrennt.

Fotonachweis: Paul Ott, Graz