NEUBAU LOGISTIKZENTRUM ODÖRFER Graz

Bauherr: Odörfer Haustechnik GesmbH, Graz
Standort: Plabutscher Straße 42, A-8020 Graz
Planungsbeginn: 08/1996
Baubeginn: 02/1998
Fertigstellung: 10/1999
Grundstücksfläche: 23.577 m²
Bruttogeschoßfläche: 7.162 m²
Umbauter Raum: 80.243 m³
Gesamtkosten: 6,9 Mio Euro

Das neue Zentrallager des bekannten Sanitär- und Heizungsgroßhändlers sollte in erster Linie den heutigen komplexen Anforderungen an die Logistik entsprechen, aber auch eine signifikante Silhouette erhalten. Der Hauptkörper wird von einem metallischen Kubus gebildet, der sich vom Terrain durch eine 2 Meter hohe Glasfassade abhebt. Über dem anschließenden Manipulationstrakt befindet sich als augenfälliger Kontrapunkt zum silbernen Metallkubus der Logistikhalle der mit graugrünem Eternit verkleidete, über 100 Meter lange, schwebende Büroriegel mit stirnseitiger Verglasung. Unter der dynamisch geformten Auskragung befindet sich der Hauptzugang, im vorgelagerten, schräg aus dem Gelände herausragenden Baukörper ist der Großhändlerverkauf untergebracht.

Fotonachweis: Paul Ott, Graz